Wellenförmiges Symbol in Rosa und Lila.
Frau spielt mit Kinderspielzeug am Boden.

Die Gesundheit unserer Kinder ist kein Kinderspiel

Kinder brauchen Vorbilder – auch in Sachen Gesundheit! Doch gerade hier stoßen Eltern oft an ihre Grenzen: Da wird beim Kochen Gemüse konsequent verweigert und der einzige Sport, auf den der Nachwuchs Lust hat, ist ein Fernseh-Marathon. Rednerin Nathalie Mazingue ist selbst Mama und kennt die Herausforderungen des Familienlebens. Wie man das gesund gestaltet, genau darauf richtet sie als erfahrene und engagierte Ernährungswissenschaflerin die Aufmerksamkeit. Ihr Vortrag ist ein wertvoller Impuls für alle, die gemeinsam mit ihren Kindern gesünder essen und gemeinsam mehr Sport machen wollen.

Praktische Ernährungstipps: Wie man gesunde Gerichte zubereitet, die Kinder lieben

In einer Kochshow wären Kinder wahrscheinlich die härtesten Juroren. Ihre Kommentare beim Essen reichen häufig von „Bäh!“ über „Igitt!“ bis hin zu „Das schmeckt nicht!“. Kaum ein Elternteil, das solche Sätze noch nie am Esstisch gehört hat. Bei der Ernährung sind viele Kinder Picky Eater und essen nur eine Handvoll Lebensmittel, dafür am liebsten Süßigkeiten. Kochen wird dann für Eltern ein kompliziertes Unterfangen. In manchen Phasen essen sie einem gefühlt die Haare vom Kopf, in anderen wiederum sind sie schon nach drei Nudeln satt. Welche entwicklungspsychologischen Hintergründe hinter diesem Essverhalten stecken, das erklärt Nathalie Mazingue in ihrem Vortrag auf faszinierende Weise. So zum Beispiel auch, was bei der Ernährung genetisch bedingt und was anerzogen ist.

    ~ Nathalie Mazingue ~

    "Die Gesundheit unserer Kinder formt die Zukunft – lassen Sie uns sie gemeinsam gesund gestalten."

    Sport und Bewegung: Kinder motivieren, aktiv zu bleiben

    Als Ernährungswissenschaflerin hat sie jahrelang mit Kindern gearbeitet und sie auf ihrem Weg zum „gesund leben“ begleitet – auch solche, die stark übergewichtig waren. Allzu oft hat sie in dieser Zeit gesehen, was falsche Ernährung, kein Sport und fehlende Aufmerksamkeit der Eltern auf Dauer anrichten. Der erfahrenen Rednerin ist es aber auch gelungen, einen Zugang zu solchen Kindern sowie ihren Eltern zu entwickeln und sie zu einem gesünderen Lebensstil zu motivieren – und genau das zeigt sie in diesem Vortrag. Denn eigentlich nehmen Kinder von Geburt an ganz intuitiv das zu sich, was ihr Körper gerade braucht. Nur verlernen sie mit der Zeit dieses intuitive Essen oder es wird ihnen abtrainiert. Strikte Verbote sind dann auch völlig kontraproduktiv, ebenso wenn zu viel Aufmerksamkeit darauf gerichtet wird, wie viel oder wenig ein Kind isst.


    Exakt an diesem Punkt setzt Nathalie Mazingues Vortrag an. Denn als mitreißende Vortragsrednerin und Mutter zeigt sie auf, wann wir uns als Eltern beim Thema Gesund Leben nicht verkopfen dürfen und wo es wiederum an uns liegt, die richtigen Weichen für die Zukunft unserer Kinder zu stellen. Außerdem gibt sie praktische Tipps, wie man Kindern mehr Abwechslung in der Ernährung bietet und gesunde Gerichte kocht, die Kinder gerne essen. Zu guter Letzt kommen auch Sport und Achtsamkeit nicht zu kurz. Denn Nathalie Mazingue zeigt, wie wir uns mit kleinen Übungen im Alltag mehr bewegen, aber auch beim achtsamen Pausemachen unseren Kindern ein Vorbild sind.

    Frau spielt mit bunten Holzspielzeug auf Boden.

    Die Rolle der Eltern: Vorbild sein in Ernährung und Lebensstil

    Vortragsinhalte:

    • Wie wir unseren Kindern gesund leben, vorleben
    • Warum unsere Kinder sich intuitiv genau richtig ernähren, würden
    • Warum ein Süßigkeitenverbot einen nachteiligen Effekt hat
    • Wie man Kinder zu Sport und Bewegung motiviert
    • Welche Gerichte sich schnell kochen lassen und echte Hits bei Kindern sind

    Jetzt Anfrage stellen